Project:Wordclock

From CoMakingSpace Wiki
Jump to navigation Jump to search
ProjectInfoBox

Wordclock

Wordclock Front jo.jpg
Status: done?....
Release Date: 2021
Initiator: Johannes
Materials Used: Glas, Acrylglas, MDF
Tools Used: Lasercutter, CNC-Fräse, 3D-Drucker,
Oberfräse, Kappsäge, Lötkolben
Software Used: Fusion 360, PlatformIO, Inkscape,
LaserCut 5.3
Approx. Cost: ~150€


In meinem Projekt baue ich eine recht bekannte Designer-Uhr nach.

Die Originaluhr gibt es unter qlocktwo.com zu kaufen.

Funktionen:

  • Schön aussehen
  • Die aktuelle Zeit kompliziert darstellen

Grober Aufbau meiner Wordclock:

Die Frontplatte besteht aus einer schwarz lackierten Glasplatte, in die die Buchstaben eingraviert wurden.

Zusammengehalten wird alles von einer MDF-Platte mit einem Alurahmen und Aussparungen für die Leuchtkörper und die Elektronik.

Die Leuchtkörper sind weiß lackierte Acrylglaszylinder, die das Licht auf die ganze Fläche des Buchstabens verteilen.

Bei der Elektronik handelt es sich um einen Arduino Nano, der die Zeit mit Hilfe eines separaten Zeitmoduls über einen adressierbaren LED-Streifen anzeigt.

Ideen für die nächste Version:

  • LED-Streifen drehen für einen besseren Blickwinkel?
  • Bei den Leuchtkörpern 8mm PMMA anstatt 10mm PMMA verwenden
  • MDF durch ein anderes Material ersetzen, dass sich beim nicht Fräsen verzieht.
  • UHR Internetfähig machen (ESP8266 Zusatzmodul?)
  • Tetris implementieren
  • PMMA Schutzfolie vorm Laser abziehen?