Project:Schwenkgrill

From CoMakingSpace Wiki
Jump to navigation Jump to search
ProjectInfoBox

Schwenkgrill

Schwenkgrill 16.JPG
Status: einer fertig, kriegt eventuell noch ein Upgrade
Release Date: März 2019
Initiator: Lukas
Materials Used: siehe #Material
Tools Used: Bohrmaschinen (mit Metallspiralbohrern und Stufenbohrern),
Bohrschleifer, Winkelschleifer, Bolzenschneider,
Elektrodenschweißgerät, Feilen, Bügelsäge
Approx. Cost: 50 € (25 € ohne Rost)


Einen stabilen und trotzdem platzsparenden Schwenkgrill kann man leicht selber bauen! Den Rost habe ich allerdings fertig gekauft.

so einfach kann man den Grill zusammenklappen :-)

Vielleicht möchte ja jemand etwas ähnliches nachmachen, und auch für den Space soll noch einer gebaut werden, also hier die wichtigen Punkte:

hauptsächlich grobe Notizen, stellt ruhig Fragen wenn irgendetwas nicht aus den Bildern klar wird!

Material

  • M8 Gewindestange (ca. 10 cm) & 2 M8 Stoppmuttern
  • 3 Stahlrohre 22 mm × 2 m (1 mm Wandstärke)
    • mittlere mit 8.5 mm Bohrung, äußere mit 12 mm damit die Gewindestange mehr Spiel hat
  • 6 mm Bewehrungsstahl (ca. 30 cm)
  • gedrechselte Umlenkrolle aus Buche (8.5 mm Bohrung)
  • Grillrost
  • Ketten
    • hatte nur sehr enge (ca. 4 mm ID), dadurch etwas schwierig zu verbinden
    • Längen: 1 á 60 cm, 3 á 45 cm
  • Kettenverbinder
    • hätte genug 5 mm Karabiner & 6 mm Schäkel, passen aber nicht zur Kette
    • "Duschvorhang-Aufhänger" waren zu unförmig und schwach
    • Lösung: Schlüsselringe (+ Karabiner zum leichteren Öffnen)
  • Drahtseil
    • 2 mm × ca. 1 m
  • 2 mm Alu-Seilpressklemmen
  • je 2 M6 Sechskantschrauben & Flügelmuttern

(Geplante) Schritte

  1. Umlenkrolle drechseln ✔
  2. Dreibein bauen ✔
  3. Rost einhängen ✔
  4. erstes Grillen mit behelfsmäßiger Arretierung ✔
  5. anständige Höhenverstellung

Anleitung